Haus Clara

Das Haus Clara wurde 1963 gebaut und imJahre 1995 renoviert. Auf vier Geschossebenen befinden sich insgesamt 30 vollstationäre Pflegeplätze in 24 Einzelzimmer und 3 Doppelzimmer. Die Zimmer haben eine Größe von 18 bis 25 m². Das Gebäude verfügt über einen Aufenthaltsraum, in dem Bewohner/innen, die beim Essen Hilfe benötigen, ihre Mahlzeiten einnehmen.
Unter der Woche werden hier nachmittags Beschäftigungstherapien in der Gruppe oder für einzelne Bewohner angeboten.
Organisatorisch ist das gesamte Haus Clara (incl. Haus Brücke) eine Pflegestation mit eigener Bereichsleitung.

Grundlage für eine Aufnahme in das Haus Clara ist ein Pflegeheimvertrag.


1_Clara        2_Clara        3_Clara